Hel Ra First Clear

…der Krieger ist bereits stark geschwächt, doch nachdem er einige wenige Sekunden verharrt hatte, 
hebt er sein mächtiges Schwert auf und schreitet schnurstracks zur Mitte des Raumes auf das Podest zu,
auf dem er beim Beginn des Kampfes meditiert hatte.
Von allen Seiten fliegen Projektile auf ihn zu,
einige wehrte er wie Fliegen ab,
andere kommen durch sein Rüstzeug zum Stillstand.
Faelidae macht einen Satz von der Seite auf den Krieger zu – 
doch kaum taucht ihre Silhouette aus ihrem verschleierten Sprungangriff auf,
stößt der Krieger ihr aus der Bewegung heraus seinen Schwertknauf in den Unterleib
und sie geht Augenblicklich zu Boden.
In der Mitte des Raumes angelangt,
streckt er seine mächtige Klinge gen Himmel und ruft mit seiner Stimme,
die dem Klang eines Kriegshornes gleicht
“Bei der Macht von Greyskull! Ich haaabe die Kraaaft!”. 
Ein Blitzgewitter umhüllt den Krieger und er selbst scheint im Auge eines Wirbelsturms zu stehen. 
Nach einem ungläubigen Moment erwacht Apokh und stößt hervor
“Los Legenden!”
und ein Sturm bricht erneut über den Krieger her.
“Kommt schon Leute! Haltet durch! Blockeeeennn…Schadeeen…!”
in diesem Augenblick sackt der Tornado in sich zusammen
und eine mächtige Druckwelle schleudert den legendären Kampftrupp zurück.
Der Templer ist für einen Augenblick wie taub und nimmt die Umgebung nur noch gedämpft wahr
“ACHTUUUNG!” er streckt seinen Arm noch in die Richtung,
in die sich der Krieger gewandt hat, 
um mit einem Donnerschlag seine Klinge
in den Boden zu rammen der sich augenblicklich spaltet.
Eine handvoll Kämpfer stürzen sofort in die Tiefe,
weitere halten sich noch am Rand des Abgrundes fest
wo schon Liendacil, Ejowjen und Cryunnos bereit stehen und Ihnen die Hände reichen .
“LOOOS!” Apokh winkt  Tehgrol und Litharena zu die direkt neben ihm stehen.
Er stürmt wieder zu dem Podest und stellt fest, dass ihm noch etwas über die Hälfte des Kampftrupps gefolgt sind.
“HEY!” Apokh schreit so laut er kann, um das Tosen zu übertönen!
“Hey Du! Deine Mutter ist so hässlich, dass selbst Molag Bal kotzen musste als er sie das erste Mal sah!”
der Krieger dreht sich und befördert Apokh mit einem mächtigen Hieb gegen eine der Säulen.
Als er zu sich kommt nimmt er gerade wahr, wie der Krieger auf die Knie sackt. 

Auch wenn man nicht gerade von einem souveränen Sieg sprechen kann, so haben wir erstmals gildenintern
(Lantalin zählt nicht als extern 😉 ) die Zitadelle von Hel Ra erkundet und ihren Meister, den himmlischen Krieger im Kampf besiegt. Grandios liebe Legenden!

Posted in Ankündigung.

One Comment

  1. Da ist man einmal nicht da… 😀 Aber Glückwunsch, der Typ hats verdient aufs Maul zu kriegen 😀

Comments are closed.