Der legendäre Wochenrückblick #44

Gelangweilt sieht man an diesem Dienstagabend einige „Legenden“ am Rande des Eldenbaums sitzen.
Während einige vor sich hindämmern, schlägt Sniesly in ihrem Narrenkostüm einige Räder bevor sie beginnt mit 3 Äpfeln zu jonglieren.
„Man, wo bleiben denn die Anderen? Wir waren doch, wie jeden Dienstag verabredet?“
Ragnar fuchtelt mit einem Zweig herum, Andro zuckt mit den Schultern
„Ich konnte leider auch keinen Ersatz begeistern.“ 

Als ein Reiter sich nähert, wirft Sniesly einen der tanzenden Äpfel mit einer Handbewegung in Richtung des gedankenverlorenen Lex.
Der Apfel prallt gegen seine Stirn und der Reiter stoppt.
„Tut mir leid Leute….der Verkehr…“ Ragnar hebt die Augenbraue während Armara von ihrem Tiger springt und ihre Rüstung strafft.
„Bissl wenig Leute um den Manti zu versohlen!?!“ sie macht eine finster Mine.
„Naja, dann hätte ich mich ja gar nicht so beeilen müssen..“ schnauft die Rotwardonin. 

Sie hatte gar nicht bemerkt, dass die „Schwarze Krähe“ sich neben sie gestellt hatte:
„So, also ich hätte vielleicht noch drei Leute…aber zu Manti wollen die auch eher nicht…“. 

Armara schaut in die Runde
„So Leute, entweder wir gehen jetzt unverrichteter Dinge heim…oder wir gucken mal nach Hews Fluch. Es gibt dort Arbeit zu für Abenteurer.“
Plötzlich erwacht die lahme Truppe zu Leben und binnen weniger Sekunden stehen alle „Worauf warten wir dann noch?“

 

Unverhofft kommt oft…

Und so war das Ende vom Lied an diesem „holprig gestarteten“ Stammraid am Dienstag – Dank der sehr guten Hilfestellung von Außen- der FistClear des „Schlundes von Lorkhaj“ im Normalmodus durch unsere Stammgruppe – nun zumindest einem Teil davon. Leider hab ich wohl die Screenshot Taste in der Aufregung verhaun. Naja, wird eben nicht gespoilert 🙂

Gehzett und Dank, an Alle die da waren…und an diejenigen aus dem Stammteam, die unabgemeldet nicht da waren, dafür dass wir zuerst eine Dreiviertelstunde Leute suchen durften und dann welche fanden, die uns zu diesem Abenteuer geführt haben. (Ja. Die Urlauber waren abgemeldet!)

Weiterhin möchte ich hier auch noch einmal verkünden, dass unser Stammteam in der vergangenen Woche eine große Hürde im „Sanctum Ophidia“ genommen hat und wir endlich einmal bis zum Endboss vordringen konnten, welcher allerdings aufgrund der fortgeschrittenen Zeit dann noch etwas Schonzeit von uns bekam. Natürlich nicht ganz kampflos…

Screenshot_20160315_215628

Auch an den anderen „legendären Fronten“ gibt es Einiges an Neuigkeiten, so dass wir weiter keine Worte verlieren wollen und durchstarten.

Was Tamriel anbetrifft, so darf ich stellvertretend für Andy und Franzi @seelenlos70 bei den Legenden begrüßen:

Herzlich willkommen Holger in unseren illusteren Reihen 🙂

• ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ●

Was „Black Desert“ anbetrifft, so ist die Gilde dort prall gefüllt.

Ich begrüße recht herzlich Alle, die in den letzten Tagen zu uns gestoßen sind! Willkommen!

2016-03-06_47623627

Im Prinzip sind wir nun in die Phase über gegangen uns anzuschauen, ob wir die belegten Plätze auch so belegt haben, dass wir mit unserer Gildengröße von ~20 Leuten auch wirklich die Richtigen an Board haben.

Bewertungsmaßstab ist hier in erster Linie die Teilnahme an Gildenmissionen und die Spielaktivität, welche sich ja in Aktivitätspunkten äußert.

Wir benötigen diese Aktivitäten, um mit der Gilde voran zu kommen und denen, die Interesse an gemeinschaftlichem Spielen innerhalb einer Gilde haben
gerecht zu werden und optimal durch Gildenbuffs zu unterstützen.

Als Zweites ist da natürlich auch die Kommunikation, welche wir uns ansehen. Was mir da negativ aufgefallen ist, sind einige Spieler die
sich leider noch der Basiskommunikation – wie „Hallo“ und „Ich verabschiede mich“ entziehen. Da bin ich „Old fashioned“ – das merk ich mir 😉

Ansonsten geben wir an „feste Mitglieder“ seit der letzten Woche 7-Tages Verträge bei Teilnahme an einer Gildenmission aus.
Dies ist als ein Vertrauensvorschuss seitens der Gildenleitung anzusehen, es in dieser Woche dann nicht auf einer einzelnen Teilnahme beruhen zu lassen.
Ich persönlich denke, dass 2-3x die Woche 10-20 Minuten Zeitinvestition in Gildenaktivitäten nicht zuviel verlangt sein kann, wenn man die Buffs haben möchte. Das schauen wir uns aber weiterhin an.

In den nächsten Tagen, hoffen wir dann auch eine Gruppe an Spielern zu haben, welche mit Ende LV40 bzw. 50+ auch die „Klopp-Missionen“ angehen kann.
Somit könnten sich die Spieler, die den „horizontalen Fortschritt“ (Handel, Crafting, Sammeln..) vorziehen, in Sammel bzw Handel-Gildenmissionen
ergehen, während ein anderer Teil sich auf die Monsterhorden-Aufklatsch-Missionen stürzt. Letzteres ist aktuell eine der wenigen Dinge, die man tatsächlich als Team machen kann/sollte.

Weiteres zur Struktur- und auch die Möglichkeit mitzuwirken gibt es HIER.

 

• ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ●

Last, but not Least haben wir am letzten Montag unseren „ARK: Survival Evolved“ Server komplett leer gefegt und neu aufgesetzt.

Die Meldung dazu findet ihr HIER so wie auch die Details zum Neustart.

„Legenden“ und „Nicht Legenden“ die gerne dem Spielbetrieb mit jurassischem Flair beiwohnen möchten, können sich gerne melden.

„Nicht Legenden“ natürlich zuerst im Anwärterbereich.

Hier auch noch einmal der Serverlink. Das Passwort gibt es auf Anfrage!

• ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ● • ●

Vielen Dank an dieser Stelle ganz hinten im Text (obwohl es wohl weiter nach oben müsste) für Eure Spenden Xylo und Klinda!

 

Was bleibt, ist allen „Legenden“ in allen Welten viel Spaß und ein wunderbares Osterfest zu wünschen – oder um es auf „legendisch'“ zu sagen:

Immer dran denken „…der hat Weihnachten die Bescherung.“

Kill_teh_Easta_Bunny

 

sigaposmall

Posted in Wochenrückblick and tagged , , , , , , .